Messeerfolg: Über 3.800 Besucher zur Bauen Kaufen Wohnen

Dresdner zieht es zur Bau-und Immobilienmesse - über 3.800 Besucher zur Bauen Kaufen Wohnen

Spätestens im September geht es los, die Planung für das Bauvorhaben im nächsten Jahr. Und so war der Zeitpunkt der Messe Bauen Kaufen Wohnen genau richtig. Über 3.800 Besucher nutzten die Messe an diesem Wochenende um sich zu informieren und konkret zu werden – ein Besucherplus von 8 % zum Vorjahr. Die Besuchernachfrage war riesengross, denn der Zeitpunkt ist gut : Noch gibt es günstige Zinsen und das sächsische Förderprogramm zur Wohneigentumsförderung. Bei der jüngeren Zielgruppe stand vor allem der Neubau im Fokus, bei der älteren Zielgruppe die Bestandsimmobilie und die Immobilie als Kapitalanlage. Am 2. und 3. September fand die „Bauen Kaufen Wohnen“ zum dritten Mal in der Messe Dresden statt, über 110 Aussteller hatten sich auf 4.000 qm in Halle 4 und im Freigelände der Messe Dresden präsentiert. Das Ausstellungsspektrum umfasste die Bereiche Immobilienerwerb und Finanzierung, Neu- und Umbau sowie Renovierung und Einrichten der eigenen vier Wände. Unterstützt wurde die Messe wieder vom Immobilienverband Deutschland IVD Verband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen Region Mitte-Ost e.V., der auf der Messe auch präsent war. Besonders stark an den Messeständen nachgefragt waren stadtnahe Grundstücke und Angebote zum ökologischen Bauen, die Vorträge zum neuen Bauvertragsrecht und zur Wohneigentumsförderung wurden am stärksten frequentiert. Rund 50 Vorträge hatten die Messe begleitet, das Programm bot den Besuchern informative Vorträge und Beratungsmöglichkeiten zu Recht, Architektur, Bauen, Finanzierung u.v.m Damit geht die dritte Auflage der Dresdner Bau- und Immobilienmesse sehr erfolgreich zu Ende, die Aussteller sind zufrieden und die Mehrzahl hat sich schon für eine Teilnahme 2018 entschieden. So betont Heike Schuchmann-Kumpf, Von Poll Immobilien GmbH: „Natürlich waren unsere Grundstücke ganz besonders gefragt und wir freuen uns über zahlreiche sehr gute Kundengespräche, unser Stand war durchgängig das ganze Wochenende stark frequentiert. Wir sind auch zur Bauen Kaufen Wohnen 2018 sehr gerne wieder vertreten.“ Für eine erfolgreiche Fortsetzung der Dresdner Bau- und Immobilienmessen spricht der Aufschwung Dresdens hin zum Top-Immobilienstandort. Positive Expertenprognosen, eine sehr gute Infrastruktur und die demographische Entwicklung in der sächsischen Landeshauptstadt – es gibt gute Gründe für die Dynamik am Standort Dresden. Die nächste Plattform dafür bietet die HAUS, größte regionale Baumesse Deutschlands, vom 22.bis 25. Februar 2018 in der Messe Dresden, rund 600 Aussteller werden dazu erwartet.

Zur Veröffentlichung frei / Für Presse-Rückfragen: ORTEC Messe und Kongress GmbH, Ines Kurze,Tel.0351 315330, E-Mail: presse@ortec.de

Für Besucher

Online-Tickets

Karten zur Veranstaltung online kaufen

Partnermesse HAUS

Präsentationsangebot im Frühjahr

Die HAUS 2018 findet vom 22. bis 25. Februar statt! Mehr Informationen unter www.baumesse-haus.de

Jetzt Aussteller werden!

Fordern Sie hier Ihre Teilnahmeunterlagen an!

Seitenanfang