Aussteller informieren

LICHT-IN-FORM mit Innovationen am Stand: smarte LED-Lampen von Carus | Avveni - flexibles Lichtsystem

Halle 4 Stand M7

Die Firma Licht-In-Form aus Dresden stellt neben weiteren Neuheiten, realisierten Projekten und Lichtlösungen eine deutsche Innovation am Stand vor.

Das erste Leuchtmittel, welches sich ohne zusätzliche Technik direkt vom Handy aus ansteuern lässt, seine Lichtintensität und Lichtfarbe per App regulieren kann ist nun verfügbar. Das Produkt wird in Deutschland (Marburg) hergestellt und trägt den blauen Engel als Umweltsiegel. Außer der Ansteuerung über Handy können die Dimmvorgänge auch über den bereits in Raum vorhandenen Schalter gesteuert werden.

Wir demonstrieren die Produkte am Stand und informieren von dieser einfachsten SMART-HOME Lösung bis zu professionellen High-End Komfortsteuerung mit KNX Anwendungen.

Einfach, sicher und preiswert den Einstieg ins vernetzte Heim wagen
Intelligente Leuchtmittel sind der wohl unkomplizierteste Weg mit Smart Home zu beginnen

Den Begriff hat mittlerweile wohl jeder, der sich gegenwärtig mit einer Renovierung oder dem Hausbau beschäftigt, gehört: Smart Home. Die Idee vom vernetzten Leben ist allgegenwärtig. Nicht nur im Eigenheim, sondern auch im Auto oder in vielen anderen Lebensbereichen nimmt das Bestreben der Automatisierung zu. Die Zahl der Anbieter und Plattformen für den Wohnraum steigt kontinuierlich an. Welche Lösung für einen selbst die geeignetste ist und welche sich zudem auf lange Sicht auch in der Masse etabliert ist mehr als unklar. Oftmals kommen zu der durch Intransparenz entstehenden Unsicherheit noch große technische sowie finanzielle Hürden hinzu.

Doch der Weg ins eigene Smart Home kann im Kleinen beginnen – ohne den Unsicherheitsfaktor WLAN-Schnittstelle, ohne hohe Erstkosten und von nahezu jedem Anwender selbst installierbar. Das alles ermöglichen intelligente Leuchtmittel. Im Speziellen sind LED-Lampen im sog. Retrofit-Design gemeint. Diese sind von ihrer Bauart her der altbekannten Glühbirne nachempfunden, erhältlich in den gängigen Fassungen E27 und E14. Somit lassen sich diese Produkte einfach in die bereits vorhandene Leuchte eindrehen und machen im Handumdrehen aus ihr ein smartes Produkt.

„In den smarten LED-Lampen sind Bluetooth-Schnittstellen verbaut. Die Leuchtmittel lassen sich mittels kostenloser App über das eigene Smartphone oder Tablet nach dem Einschrauben mit dem gewünschten Gerät verbinden. Danach kann der Benutzer diese komfortabel von jedem Raum in der Wohnung aus steuern und Lichtszenarien programmieren. Technische Kenntnisse sind dafür nicht notwendig. Es ist kinderleicht und ohne Verbindung zum Internet auch äußerst sicher“, erklärt Dr. Andreas Ritzenhoff, geschäftsführender Gesellschafter von Carus, einem der innovativsten Entwickler für smarte LED-Retrofitlampen aus Deutschland.

Die smarten LED-Lampen sorgen nach dem Einschrauben dafür, dass die Leuchte über Tablet oder Smartphone steuerbar wird. So lässt sich die Leuchte aus der Ferne nicht nur an- und ausschalten. Auch Lichttemperatur und -farbe können individuell eingestellt werden. Mit den innovativen Lampen sind individuelle Szenarien konfigurierbar, die bspw. den Verlauf des Tageslichts oder die aufgehende Sonne zum angenehmeren Aufwachen am Morgen simulieren. „Unsere Carus Smart White verbindet sich zudem mit weiteren im Haushalt befindlichen Lampen ihrer Art. So bildet sich ein Lichtnetzwerk, das zentral gesteuert werden kann“, führt der Carus-Gründer Dr. Ritzenhoff weiter aus.

Die Smart White von Carus besticht mit einer Lebensdauer von 25 Jahren und besitzt ein Farbtemperaturspektrum von 2.200 - 4.500 Kelvin bei bis zu 560 Lumen und nur 8,0 Watt Energieverbrauch. Erhältlich ist sie im gut sortierten Leuchtenfachhandel sowie unter www.carus-world.com zum Preis von 39,99 EUR (UVP). Carus achtet zudem auf eine äußerst umweltschonende Herstellung, verzichtet auf Klebstoffe, produziert und entwickelt seine LED-Lampen in Deutschland.

Avveni – flexibles Lichtsystem

Das flexible und im Detail und Material sehr hochwertige Lichtsystem von SATTLER umfasst Downlights, Einbau-, Decken-, Steh-, Tisch- und Pendelleuchten sowie komplexe Strukturen. Ein kompaktes, dem menschlichen Schultergelenk nachempfundenes Magnetgelenk gibt der Avveni ihre bemerkenswerte Flexibilität und Individualität bei der Lichtführung: Kippen, Neigen, Drehen und beliebiges Austauschen der Köpfe – alles ist möglich. Bei Strukturen von bis zu fünf Köpfen erfolgt die Stromzufuhr elegant über die Stahlseilabhängungen, bei noch komplexeren Strukturen ist eine separate Zuleitung erforderlich. Via App über Bluetooth kann unter anderem jeder einzelne Leuchtenkopf angesteuert und somit das individuell passende Lichtszenario geschaffen werden; die Lichtqualität ist hervorragend und entspricht mit einem Farbwiedergabeindex von >95 annähernd dem natürlichen Licht. Das Design stammt von Ulrich Sattler und Michael Schmidt.

Für Besucher

Online-Tickets

Karten zur Veranstaltung online kaufen

Partnermesse HAUS

Präsentationsangebot im Frühjahr

Die HAUS 2018 findet vom 22. bis 25. Februar statt! Mehr Informationen unter www.baumesse-haus.de

Jetzt Aussteller werden!

Fordern Sie hier Ihre Teilnahmeunterlagen an!

Seitenanfang